Schultypen

Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (5-jährig)

Du entscheidest dich für diesen Schultyp, weil … 
  • du eine vielfältige (Aus)Bildung möchtest, 
  • um aktiv dein Leben zu gestalten
  • du offen, flexibel und kreativ bist und Herausforderungen nicht scheust
  • du gerne die Theorie an der Praxis erprobst
  • du ein freundliches und offenes Schulklima bevorzugst
  • du dich sowohl für soziale Belange als auch für Wirtschaft, Politik und Kultur interessierst
  • du gut gerüstet ins Berufsleben eintreten oder an einer Hochschule studieren willst

Wir bieten dir ...

Vielfalt
  • Allgemeinbildung und kulturelle Bildung
  • Fremdsprachen und Internationalität
  • Wirtschaft und Unternehmensmanagement
  • Projektmanagement
  • Naturwissenschaften und Ökologie
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Ernährung, Gastronomie und Hotellerie

 

 

 

Praxis ganz groß

Bei Sprach-, Sport-, Projekt-, Kulturwochen, Kreativtagen, Lehrausgängen und Kooperationen mit Unternehmen setzt du dein erworbenes Wissen in die Praxis um.

Cooperatives, offenes Lernen
  • Deine LehrerInnen kooperieren in Teams.
  • Du arbeitest mit schriftlichen, oft auch fächerübergreifenden Arbeitsaufträgen.
  • Du kannst frei entscheiden, wann, wo und wie du die gestellten Aufgaben bewältigen willst.
  • Dein/e LehrerIn wird zu deinem Coach und unterstützt und fördert dich individuell.

Die abgeschlossene Ausbildung bringt folgende Berufsberechtigungen ...

  • Bürokaufmann/-frau
  • Hotel- und GastgewerbeassistentIn
  • Restaurantfachmann/-frau
  • Koch/Köchin
  • BetriebsdienstleiterIn

und dir steht der Zugang zu allen Universitäten und Fachhochschulen offen

Kultur- und Kongressmanagement (5-jährig)

Du wählst diesen Schultyp aus, weil . . . 
  • du einen abwechslungsreichen Unterricht erwartest
  • auf dich interessante KM- und TKMProjekte warten
  • du Spanisch lernst und zwischen Englisch und Französisch "switchen" kannst
  • du Europa im Unterricht kennenlernst und an interkulturellen EU-Projekten beteiligt bist
  • du Catering für Events organisieren lernst
  • du nach der Matura direkt in den Beruf einsteigst oder - wie viele unserer AbsolventInnen – nach dem Studium vielfältige und spannende Jobmöglichkeiten hast.
  • du du bist.
. . . weil du schon viel über uns gehört hast.

Wir bieten dir ...

  • Projekte, Projekte und noch mehr Projekte! In „Kultur-, Kongress- und Eventmanagement“ lernst du nicht nur über den österreichischen Kunst-, Kultur- und Eventbetrieb, dort kannst du auch deine Ideen zur Umsetzung von Events, Vernissagen, Kongressen, … einbringen.

  • eine fundierte Ausbildung in Englisch, Französisch und Spanisch. Im Unterrichtsgegenstand „Welt.Sprachen“ lernst du die praktische Anwendung dieser Sprachen. In der KM gilt: Schweigen ist Silber, reden ist Gold!

  • nichts weniger als die EU. Im Unterrichtsgegenstand „Welt.EU“ lernst du die Funktionsweise der Europäischen Union kennen und die nationalen und internationalen Vorgänge begreifen. Du wirst vorwiegend projektorientiert unterrichtet und es soll auf aktuelle bedeutende Ereignisse eingegangen werden.

  • neben dem Unterrichtsgegenstand „Musik, Bildnerische Erziehung und kreativer Ausdruck“ die Vertiefung „Welt.Kunst“. Hier wirst du regional, national und international bedeutende Werke analysieren.

Stundentafel

Stundentafeln

Ab dem Schuljahr 2018/19 gilt für die HLW der Lehrplan und damit einhergehend geänderte Stundentafel

Ab dem Schuljahr 2017/18 gilt für die HLW der Lehrplan und damit einhergehend geänderte Stundentafel

  • Höhere Lehranstalt für Kultur und Kongressmanagement (5-jährig)

Ab dem Schuljahr 2014/15 gelten für die HLW neue Lehrpläne und damit einhergehend geänderte Stundentafeln

alte Stundentafeln bis Jahrgang 2013/14 (nur zur Information):

Anmeldung 2018/19

Informationen/Formulare

Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2018/19: 26.02. - 9.03.2018

25-Jahr-Jubiläum KM Fest

25-Jahr-Jubiläum | 2014/2015

KM feierte 25-Jahr-Jubiläum

Der Ausbildungszweig „Kultur- & Kongressmanagement“ der HLW-Steyr feierte am Donnerstag, 9. April 2015 sein 25-Jahr-Jubiläum.

Zu diesem besonderen Feste spielten Musiker wie z. B. Moni Rose und Atomic Stereo auf. Künstler und Künstlerinnen aus ganz Oberösterreich stellten ihre Werke in mehreren Stockwerken der Schule aus. Durch die gute Zusammenarbeit der gesamten Schule wurde die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Abend.

Fachschule für wirtschaftliche Berufe (3-jährig)

Du erhältst eine umfangreiche Allgemeinbildung kombiniert mit einer intensiven dreijährigen Berufsausbildung. 

Du kannst deine erworbenen Berufsberechtigungen zum direkten Einstieg ins Berufsleben nutzen oder durch den Besuch eines Aufbaulehrganges oder die Ablegung der Berufsreifeprüfung die Berechtigung für ein weiterführendes Studium erlangen.

Wir bieten dir ...

Du entdeckst deine Stärken und wir fordern und fördern
  • deine Leistungsbereitschaft
  • deine Kreativität und Flexibilität
  • deine Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • dein soziales Engagement
Deine Ausbildung ist praxisbezogen durch
  • Lehrausgänge und Exkursionen
  • Praktisches Arbeiten in Küche und Restaurant
  • Projekte in der Wirtschaftswerkstatt
  • Berufsorientierung
  • ein zweimonatiges Pflichtpraktikum in Betrieben der Wirtschaft, der Verwaltung, des Tourismus oder der Ernährung
Moderne Medien fördern deine Motivation
  • Computer und Beamer unterstützenden Unterricht in jeder Klasse
  • PC-Inseln kannst du für Hausübungen nutzen
  • deine Schul-E-Mail-Adresse erleichtert dir die Kommunikation mit deinen LehrerInnen
  • E-Learning und Lernplattformen ermöglichen dir interaktives Lernen

Deine beruflichen Möglichkeiten ...

Die Vertiefung Gesundheit und Soziales bietet ideale Voraussetzungen für deine weitere Ausbildung.

Die abgeschlossene Ausbildung bringt folgende Berufsberechtigungen:

  • Bürokaufmann/-frau
  • Restaurantfachmann/-frau

Stundentafel

Stundentafeln

Ab dem Schuljahr 2018/19 gilt für die HLW der Lehrplan und damit einhergehend geänderte Stundentafel

Ab dem Schuljahr 2017/18 gilt für die HLW der Lehrplan und damit einhergehend geänderte Stundentafel

  • Höhere Lehranstalt für Kultur und Kongressmanagement (5-jährig)

Ab dem Schuljahr 2014/15 gelten für die HLW neue Lehrpläne und damit einhergehend geänderte Stundentafeln

alte Stundentafeln bis Jahrgang 2013/14 (nur zur Information):

Anmeldung 2018/19

Informationen/Formulare

Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2018/19: 26.02. - 9.03.2018